Bergheimer St. Martinszug – am Freitag, 17.November 2017

 

 

Der Martinszug findet in diesem Jahr am 17. November 2017 statt. Die Aufstellung des Martinszuges mit den Kindern, ihren Begleitpersonen und dem St. Martin erfolgt ab 17 Uhr am Elly-Heuss-Knapp-Platz.

St. Martin mit seinem Pferd wird – wie in den Vorjahren - den Zug anführen. Dieser endet am Martinsfeuer am Alten Sportplatz. Im Anschluss daran können alle Kinder, die am Martinszug teilgenommen haben, zum Feuerwehrhaus am Paul-Schürmann-Platz kommen. Dort findet die Ausgabe der Martinsstuten für die Kinder statt. 

Die Verteilung der Martinsstuten an unsere Seniorinnen und Senioren erfolgt am 17.November 2017 – wie in den letzten Jahren - durch die Kinder der Siegauenschule und ihre Begleitpersonen. 

Wie bereits mehrfach berichtet, versucht der Ortsring den Martinszug durch den Verkauf der Martinslose zu finanzieren – das ist schwierig, da der Losverkauf in den letzten Jahren sehr rückläufig ist und der Martinszug daraus leider nicht immer finanziert werden konnteDeshalb haben wir uns im letzten Jahr ein neues Konzept ausgedacht, was wir auch in diesem Jahr fortführen möchten: 

Zunächst werden am Samstag, 07. Oktober 2017, Kinder der Siegauenschule in Begleitung von Eltern/Begleitpersonen den Martinslosverkauf in Bergheim vornehmen. 

Wer an diesem Tag nicht zu Hause angetroffen wird, wird später von Mitgliedern der örtlichen Vereine und Organisationen aufgesucht, so dass man bei diesen Personen Lose erwerben kann, wie in den Vorjahren. 

Darüber hinaus können Martinslose bei den Geschäftsstellen der Bergheimer Banken(Kreissparkasse Köln und VR-Bank Rhein-Sieg eG), im RestaurantZum Bootshaus und bei Schreibwaren/Toto-Lotto-Annahmestelle Bruno Schöneshöfer erworben werden.

Die Stutenkärtchen für die Stutenausgabe nach dem Martinszug werden über die Bergheimer Kindertagesstätten und die Siegauenschule kurzfristig an die Kinder bzw. deren Eltern verteilt. 

Auch für Bergheimer Kinder die am Martinszug teilnehmen, aber nicht die Bergheimer Grundschule bzw. eine Bergheimer Kindertagesstätte besuchen ist ein Martinsstuten da.

Wir bitten Sie, möglichst viele Martinslose zu kaufen, denn nur dadurch können wir auch künftig die Tradition des Martinszuges – wie bisher durchführen. 

20 Martinslose werden gezogen und sind Gewinnlose, mit denen Sie je Los einen Einkaufsgutschein im Wert zu je 20 Euro gewinnen können, die Sie bei örtlichen Geschäften (Edeka JüngerBioladen Findus oder Rewe Kelterbaum) einlösen können. Die 20 Gewinnlosnummern werden auf der Homepage des Ortsrings, in den Schaukästen des Ortsrings sowie in der Lokalpresseveröffentlicht.

Den gewonnenen Einkaufsgutschein können Sie unter Vorlage des Gewinnloses bei Ortsvorsteher StocksiefenSchmittgasse 5abholen. 

Der Ortsring wird auch in diesem Jahr wieder am Paul-Schürmann-Platz Grillwurst, Glühwein und warmen Kakao verkaufen.

Bitte unterstützen Sie uns mit der Finanzierung des Martinszuges durch den Kauf vieler Martinslose!

Wir freuen uns auch über Geldspenden – unabhängig vom Kauf der Martinslose. Eine Spendenbescheinigung können wir gerne ausstellen.

Ortsring Bergheim e. V.